Objektschutz

Geschützt werden staatlich, wirtschaftlich und privat genutzte Objekte. Schutzobjekte können sein: Gebäude und Anlagen.

 

Anlass für einen Objektschutz sind konkrete Anhaltspunkte oder eine abstrakte Gefahreneinschätzung bzw. Gefährdungsanalyse des Schutzzieles.

Wir bieten genau aus diesem Grund folgenden Schutzmaßnahmen an:

 

- Bestreifung

- Observation

- Vorkontrolle (z. B. Straßensperre, Pforte)

- Stellungen

- Einlasskontrolle

- Durchsuchungen von Personen oder Sachen (Fahrzeuge, mitgeführte Gegenstände)

 

Die Bestreifung wird durch Objektschutzfachkräfte durchgeführt. Die Art und die zeitliche Präsenz der Bewachung können lageabhängig abgestuft sein.

Sie haben Fragen? Zögern Sie nicht und rufen uns an, schreiben uns oder nutzen Sie unser Kontaktformular.